Sie sind hier: Kindergarten > Aktuelles > 
DeutschEnglishFrancais
27.7.2017 : 22:42 : +0200

Geburtstagsfeier

In diesem Kindergartenjahr feiern wir die Geburtstage in Anlehnung an die ganzheitlich-sinnorientierte Pädagogik von Franz Kett. 

Während der Feier gestalten die Kinder für das Geburtstagskind eine Blume. Das Geburtstagskind erfährt durch die individuell geschmückten Blütenblätter und die anschließenden Wünsche eine ganz besondere Wertschätzung und Wichtigkeit seiner Person.

Das Geburtstagskind darf an seinem Ehrentag etwas zu essen mitbringen (Kuchen, Brezeln, Wienerle, Obstspieße o.a.). Dieses wird dann im Anschluss an die Gestaltung des Bodenbildes gemeinsam gegessen.

Kindergartenjahr 2015/2016 (ein Jahresrückblick)

Im Oktober feierten wir das Erntedankfest mit einem Gottesdienst in der evangelischen Friedenskirche. Die Kinder trugen mit Liedern, Gebeten und ihren Erntekörbchen zur Gestaltung des Gottesdienstes bei.

 

Mit einem gelungenen Martinsspiel beglückten die Kinder ihre Eltern im November. Anschließend zogen alle gemeinsam, singend mit ihren Laternen am See entlang.

 

Im Dezember besuchten uns der Nikolaus und sein Gehilfe mit ihrem Boot am See. Die Kinder begrüßten ihn mit Liedern und Gedichten und freuten sich über ihre Säckchen vom Nikolaus.

 

 

 

Die Adventszeit im Kindergarten gestalteten wir mit besinnlichen Stunden nach Franz Kett.

 

Im Januar waren unsere Vorschulkinder zu einem besonderen Fest eingeladen, der "Nacht der 1000 Lichter". Wir machten eine Nachtwanderung mit Spielen, Schatzsuche und anschließender Gruselgeschichte im Kindergarten. Nach dem gemeinsamen Abendessen bei Kerzenschein, durften die Eltern zum Abschluss ihre Kinder im Dunkeln suchen.

 

Während der Fasnet wurden wir von den Hästrägern der Narrenzunft d'Dammglonker e.V. besucht, die uns ihre Masken vorstellten.

Unsere Fasnetsparty fand am "Gumpigen Donnerstag" statt. Für Stimmung sorgte unter anderem die Musikgruppe "Sauhaufen".

 

Auf das Osterfest bereiteten wir uns mit biblischen Geschichten, Liedern und kreativen Angeboten vor. Als Höhepunkt feierten wir bei einem gemeinsamen Osterfrühstück, in dessen Anschluss die Kinder ihre Körbchen suchen durften.

 

 

Im April waren die Großeltern zu Kaffee und Kuchen in den Kindergarten eingeladen. Die Kinder erfreuten sie mit den Märchenspielen "Dornröschen", sowie "Hänsel und Gretel".

 

 

Aufgrund des schlechten Wetters wurde aus unserer Vatertags-Rally eine Vatertagsfeier. Passend zum Wetter bastelten Väter und Kinder große Regenmacher. Zur Stärkung gab es Gegrilltes.

 

 


Anfang Juli verbrachten beide Gruppen eine ganze Woche am See.

 

 

 

Außerdem fanden im Juli unsere Ausflüge statt. Die Igel (die "Kleinen") fuhren mit dem Bähnle nach Kressbronn zum Seespielplatz. Die Käfer (die "Mittleren") waren auf dem großen Spielplatz in Nonnenhorn und die Eichhörnchen (die Vorschüler) besuchten die Picasso Austellung mit anschließendem Workshop in Lindau.

 

Am 24. Juli verabschiedeten die Kinder, Eltern und Erzieherinnen gebührend unseren Pfarrer Ulrich Fentzloff. Sie präsentierten auf der Bühne ein Singspiel, sowie ein ergreifendes Abschiedslied.

Nach dem Mittagessen gab es im Kindergarten ein buntes Programm mit Schminken, Riesenseifenblasen, Kegelspiel, Dosen werfen, "Turm Wettbauen" und anderen lustigen Spielen.

Unsere Wi-Wa-Se-Woche (im Juli 2016)