Evangelische
Kirchengemeinde
Langenargen -
Eriskirch


News

Rückblick Erntedank 2021

Langenargen:

Auch in diesem Jahr konnte der Erntedankgottesdienst coronabedingt wieder nicht wie üblich gefeiert werden: Der Kindergarten feierte deshalb sein Erntedankfest bereits am Freitag in einem separaten Gottesdienst. Ebenso konnte nicht zu Kaffee und Kuchen und zum Kürbissuppen-Essen in den Gemeindesaal eingeladen werden. Der Altar war indessen herrlich mit Erntegaben geschmückt. Außerdem wurden die neuen Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt und bekamen dabei ihre Bibeln überreicht. So dass es trotzdem ein richtiger Festgottesdienst geworden ist. Und für ein leckeres Mittagessen war auch gesorgt: Unsere VCP-Pfadfinder hatten tags zuvor fleißig Kürbissuppe gekocht, die dann in Einmachgläsern gefüllt von den Gottesdienstbesuchern mitgenommen werden konnten. Allerdings ließen sich viele Zeit mit dem Weg nach Hause: Da das Wetter seinen schönen Teil zum Fest dazu betrug, verweilte mancher noch auf dem Kirchplatz und nutzte die Zeit zum ausgiebigen Gespräch.

 

Eriskirch:

Erntedank, ein Fest in solch schweren Tagen in denen uns Nachrichten von Vulkanausbrüchen, neuen Coronainfektionen und der immer noch andauernden Not der Flutopfer im Ahrntal erreichen? Der Handpuppe Rico ist nicht nach feiern zumute. Rico sieht nur grau. Doch Gott richtet unseren Blick auch auf die schönen und bunten Seiten des Lebens und lädt uns ein, ein buntes Dankfest zu feiern. Die Kinder der Kidskirche und ihre Mitarbeiter haben mit bunten Dankbändern den Altar und den Strauch auf der Kirchwiese geschmückt. Die Kirchenband lud zum Mitsingen ein und die neuen Konfirmanden wurden der Gemeinde vorgestellt. 

Zum Schluss sei ein herzliches Dankeschön für alle Spenden und Gaben und auch an alle helfende Hände zum Ausdruck gebracht!